2. Fußball-Bundesliga: Würzburger Kickers verlieren 0:2 gegen Karlsruher SC

Im fünften Heimspiel gab es die zweite Niederlage: die Würzburger Kickers verlieren mit 0:2 gegen den auswärts bis dahin sieglosen Karlsruher SC. Moritz Stoppelkamp bringt die Gäste in der 16. Minute mit einem vom Kapitän Sebastian neumann unhaltbar abgefälschten Schuss in Führung, in der 67. Minute besorgt Dennis Kempe im Anschluss an eine Ecke den 0:2-Endstand.

Nach dem 0:1 gegen Union Berlin also die zweite Heimniederlage für den Aufsteiger, der aber bereits am Dienstag mit einem Sieg im DFB-Pokal gegen 1860 München den größten Erfolg der Vereinsgeschichte feiern kann.

Statistik (Würzburg – Karlsruhe):

Torschüsse: 10 – 13
Ballbesitz: 57% – 43%
Zweikampfquote: 55% – 45%
Ecken: 4 – 4
Fouls: 14 – 19
Abseits: 0 – 2