2. Bundesliaga: Handballwahnsinn in der s.Oliver Arena

In der 2. Ligapartie gegen TUSEM Essen liegen die Rimparer Wölfe 15:20 hinten – gewinnen das Duell dann doch noch 23:22. Herausragender Akteur auf Seiten des Wolfsrudels: Torwart Max Brustmann. Der 32-jährige bestätigte mit 17 Paraden seine Position als bester Torwart der Liga. Zeit zum Feiern bleibt nicht – Rimpar schon am Sonntag zu Gast beim SV Henstedt-Ulzburg.