Top Videos

News

Ein Haus auf großer Reise

Früher kühlten die Bewohner von Nordheim vor der Rhön ihre Lebensmittel in einem so genannten Kalthaus. Inzwischen wird dieses aber nicht mehr benötigt. Darum zog das Gebäude jetzt als Ganzes ins Fränkische Freilandmuseum Fladungen um. Ein Schwertransport brachte es an seinen neuen Standort.Weiterlesen

Festakt zur Erweiterung Biosphärenreservat Rhön

Am 6. März 1991 wurde die Rhön zum UNESCO Biosphärenreservat. Bayern, Thüringen und Hessen schlossen sich für eine Zusammenarbeit zusammen. Ziel war es die ausgewiesene Fläche zu schützen, zu pflegen und weiter zu entwickeln. Und das hat man geschafft. Das Biosphärenreservat Rhön ist nicht nur bei der heimischen Bevölkerung beliebt, sondern auch national und international. […]Weiterlesen

Wohnungseinbrecher aktiv – Polizei nimmt Hinweise von Zeugen entgegen

GERBRUNN, LKR. WÜRZURG. Zwei vollendete Einbrüche und ein Einbruchsversuch in Häuser und Wohnungen beschäftigen derzeit die Ermittler der Polizei. Entwendet haben die Unbekannten Gegenstände im Wert von mindestens 1.000 Euro. Der Sachschaden schlägt mit etwa 2.000 Euro zu Buche. Die Polizeiinspektion Würzburg-Land nimmt Hinweise von Zeugen entgegen, die Verdächtiges im Zusammenhang mit den Einbrüchen beobachtet […]Weiterlesen

Schwimmbad erneut angegangen: Polizei sucht Zeugen

WÜRZBURG / ZELLERAU. In den frühen Morgenstunden hat am Freitag ein Unbekannter die Eingangstüre zum Gastronomiebereich einer Badeanstalt eingeworfen. Der Täter flüchtete ohne Beute. In das Schwimmbad wurde vergangene Woche bereits eingebrochen. Die Kriminalpolizei Würzburg ermittelt auch in diesem Fall und sucht Zeugen. Wie bereits berichtet, war in der Nacht von Donnerstag, 13. November, auf […]Weiterlesen

Alle Jahre wieder: Polizei warnt vor Trickdieben auf dem Weihnachtsmarkt!

Es duftet nach Glühwein und Plätzchen, die Leute schlendern an den Ständen vorbei oder genießen bei einem gemütlichen Plausch mit Freunden die schöne Adventsstimmung. Richtig – die Weihnachtsmärkte werden bald eröffnet und das ist leider meist auch der Startschuss für Taschendiebe, die sich häufig auf den gut besuchten Plätzen in der Stadt tummeln. Dabei nutzen […]Weiterlesen